Wäller Wochenspiegel KW 19

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters
Aus beruflichen Gründen nur nach telefonischer Vereinbarung
Telefon: 02661/4817
Fax: 02661/949059
E-Mail: ortsbuergermeister.enspel@vg-westerburg.de
Internet:

www.enspel.de

##Grußwort zur Enspeler Kirmes##

Eine alte Tradition in unserem Dorf wird wiederbelebt: Die Enspeler Kirmes!

Damit die Kirmes auch ein Erfolg wird, haben sich viele freiwillige Helfer/Innen aus dem Dorf zusammengefunden, um dieses besondere Ereignis entsprechend vorzubereiten. Mein Dank gilt den Jugendlichen aus dem Jugendraum sowie allen Ortsvereinen, deren Mitglieder sich bei den Vorbereitungen bereits vielfältig eingesetzt haben (Kirmesbaum holen und schälen, Baumschmücken und Kranzbinden, Zeltaufbau, Einstudieren von Tänzen pp.) und den Menschen, die sich an den beiden Kirmestagen bei der Durchführung und Gestaltung des Dorffestes tatkräftig einbringen möchten.

Bitte schmücken Sie ihre Häuser und Grundstücke an der Kirmes mit der Enspeler Ortsfahne. Wer noch eine Fahne erwerben möchte kann sich mit Dieter Wisser in Verbindung setzen. 

Im Namen der Ortsgemeinde Enspel lade ich alle Enspeler Bürger und Gäste von nah und fern herzlich dazu ein, viele unterhaltsame Stunden an der Enspeler Kirmes im Festzelt bei der Blockhütte mit der Familie Kunz als Festwirt und dem Schaustellerbetrieb Frankholz  zu verbringen.

 

**Einladung zur Kirmes 2017**

 

Nach langer Zeit lässt die Ortsgemeinde an diesem Wochenende die Tradition der Kirmes im Ort aufleben. Dazu ist Jung und Alt

am Samstag, dem 13. Mai 2017 ab 18.00 Uhr zum Stellen des Kirmesbaumes und anschließender musikalischer Unterhaltung mit DJ Michael Cappi eingeladen.

Gefeiert wird in und an der Blockhütte im Zelt sowie auf dem Festplatz.

Am Sonntag, dem 14. Mai 2017 spielt ab 11.00 Uhr der "Minger Club" aus Bellingen zum Frühschoppen auf. Bei Kaffee und Kuchen werden ab 15.00 Uhr Aufführungen der Tanzgruppen der TSG Enspel dargeboten. Anschließend findet die Verlosung statt.

Der Ausklang hat ein offenes Ende.

Als Festwirt hat sich dankenswerterweise Familie Kunz aus Westerburg bereiterklärt. Der Festplatz wird durch den Schaustellerbetrieb Frankholz mit einem Kinderkarussell, einer Schießbude, einem Süßwarenstand und einem Crêpes-Stand bestückt.

Es hat sich eine kleine Kirmesjugend aus dem Jugendraum zusammengefunden. Diese ist auch ab Samstag, 18.00 Uhr zuständig für den Losverkauf. Der Erlös geht zu Gunsten des Jugendraumes Enspel.

 

Wir freuen uns an diesem Wochenende auf eine gesellige Zusammenkunft aller Einwohner im Dorf und ganz viele Gäste aus nah und fern!

 

Dieter Wisser, Ortsbürgermeister